header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 
NF-Verstärker VEB Funkwerk Kölleda (RFFD)
25 W Leistungsverstärker    V 125 / 8321.7-1
Hersteller:   VEB Funkwerk Kölleda (RFFD)

Baujahr: 1981
B x H x T (mm): 520 x 134 x 320
Gewicht (kg): 14,0
Gerätenummer: 1505
Originalpreis: unbekannt
Spannungsversorgung: Netz 110, 127, 220, 240 V ~
Gehäuse: ohne
Röhren: 5: ECC 83, ECC 865, 2 x EL 36, EM 84
Vorhandenes Zubehör: Gehäuse Typ 4052 S
Vorhandene Originalunterlagen: Bedienungsanleitung, Schaltung
Der Leistungsverstärker war für den Einbau in Normgestellen für Beschallungs-, Studio- und Verstärkeranlagen (ELA) vorgesehen. Einsatz in Übertragungseinrichtungen der 1-V-Technik (symetrisch), umschaltbar für 100 mV-Eingang (unsymetrisch). Der Verstärker ist mit Vorheizschaltung ausgerüstet. Der Verstärkereinschub V 125 hat einen Ausgang in 100 Volt- Technik (100 V an 400 Ω bei 25 W). Getrennte Höhen- Tiefenregelung.
Die Anschlüsse befinden sich an der Rückseite über 2 Stück 26-polige Steckerleisten (Messerleisten) BEG TGL 10395.
Vorhandene elektronische Unterlagen: Bedienungsanleitung, Schaltung
Dieses Gerät im Rmorg
Zurück  Zurück zur Übersicht Weitere Verstärker meiner Sammlung  
Letzte Änderung dieser Seite: 02.02.2015