header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


Radio Ideal Werke AG
Volksempfänger     VE 301 W
Hersteller:   Ideal Werke AG

Baujahr: 1935
B x H x T (mm): 280 x 390 x 160
Gewicht (kg): 5,0
Gerätenummer: 969
Originalpreis: 76,00 RM
Spannungsversorgung: 110 / 220 V ~
Gehäuse: Bakelit
Röhren: REN 904 (Telefunken), RES 164 (Telefunken), G 354 (Valvo)
Lautsprecher: Freischwinger
Empfangsprinzip: Geradeaus
Anzahl Kreise: 1
Wellenbereiche: MW (200...600 m), LW (600...2000 m)
Vorhandenes Zubehör: Sperrkreis KL (Luxor)
Sperrkreis No 1031 (Heliogen)
Ungeeichte Kreisskala. Der VE 301 wurde von der Firma Seibt entwickelt und erstmals am 18. August 1933 auf der Berliner Funkausstellung vorgestellt. Die Bezeichnung VE 301 entstand aus der Abkürzung VE für Volksempfänger sowie 301 als Erinnerung an den 30. Januar 1933, den Tag der Machtergreifung Hitlers. Als Herstellerbezeichnung wird für diese Geräte auch oft Gemeinschaftserzeugnis angegeben.
Die Stempel in Gehäuse und auf Lautsprecher meines Gerätes tragen das Datum 24.01.35.
Vorhandene elektronische Unterlagen: Betriebsanleitung, Schaltung,
Ersatzschaltung für RGN 354, Spulenaufbau,
Netztrafo- und Spulenanschlüsse, Verdrahtungsplan
Für dieses Gerät suche ich folgende
Unterlagen / Zubehör / Teile:
Warnschild
Denke daran
Das Abhören ausländischer Sender ist ein Verbrechen gegen die nationale Sicherheit unseres Volkes.
Es wird auf Befehl des Führers mit schweren Zuchthausstrafen geahndet

im Original.
Dieses Gerät im Rmorg Bedienungsanleitung zu diesem Radio
Schaltplan zu diesem Radio Interessanter Link zu diesem Modell
 Zurück zur Übersicht Weitere Rundfunkempfänger meiner Sammlung  
Weitere Modelle dieser Firma meiner Sammlung  
Letzte Änderung dieser Seite: 30.05.2015