header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 
Radio Ideal Werke AG
Blaupunkt     4 GW 67
Hersteller:   Ideal Werke AG

Baujahr: 1937
B x H x T (mm): 508 x 360 x 305
Gewicht (kg): 14,5
Gerätenummer: 5879
Originalpreis: 245,00 RM
Spannungsversorgung: Netz 110 / 125 / 220 / 240 Volt, Allstrom
Gehäuse: Bakelit
Röhren: CK1, CF3, CBC1, CL4, VG 5007 (statt AZ 1), U 2020-5 (Urdox)
Lautsprecher: elektrodynamisch
Empfangsprinzip: Superhet
Anzahl Kreise: 6 AM
Wellenbereiche: MW (200 ... 550 m), LW (1150 ... 1875 m)
ZF: 473 kHz
Das Chassis dieses Gerätes ist senkrecht und die Röhren dadurch liegend angeordnet. Die meisten Kopplungs- und Schaltelemente liegen somit beim Öffnen der Rückwand frei zugänglich. Das Geräte hat einen Kreiselantrieb und eine in m und Stationsnamen geeichte Pultskala. Die Umschaltung zwischen MW und LW erfolgt bei Abstimmung mit dem Kreiselantrieb (kein Wellenschalter). Obwohl ein Allstromgerät besitzt das Gerät einen Netztrafo. Ebenso erwähnenswert ist ein "Tonmodulator" (Klangregler).
Vorhandene elektronische Unterlagen: Schaltung
Für dieses Gerät suche ich folgende
Unterlagen / Zubehör / Teile:
Bedienungsanleitung, Prospekt im Original
oder in elektronischer Form.
Dieses Gerät im Rmorg
Schaltplan zu diesem Radio
 Zurück zur Übersicht Weitere Rundfunkempfänger meiner Sammlung  
Weitere Modelle dieser Firma meiner Sammlung  
Letzte Änderung dieser Seite: 08.02.2014