header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 
Radio SABA Radio Werke
Freiburg Automatic 6-3 D
Hersteller:   SABA Radio Werke

Baujahr: 1955
B x H x T (mm): 683 x 432 x 315
Gewicht (kg): 18,0
Gerätenummer: 55 / 301243
Originalpreis: 679,00 DM
Spannungsversorgung: 110, 125, 150, 220, 240 V ~
Gehäuse: Holz
Röhren: 12: EABC 80, EB 91, EBF 80, 2 x EC 92, ECC 83, ECH 81, ECL 80, EF 89, 2 x EL 84, EM 71
Lautsprecher: 4: 1670 DU 15, 2 x 1672 CU 40, 1675 U 35
Empfangsprinzip: Superhet
Anzahl Kreise: AM: 10, FM: 13
Wellenbereiche: LW (140 ... 360 kHz), MW (510 ... 1640 kHz), KW (5,88 ... 18,9 MHz), UKW (87 ... 100 MHz)
ZF: AM: 472 kHz, FM: 10,7 MHz
Der "3-D-Klang" wird durch eine Kombination von 4 permanentdynamischen Lautsprechern mit 10 W Ausgangsleistung erzeugt und verdient noch nach 60 Jahren höchsten Respekt.
Dieser Typ ähnelt dem Meersburg Automatic 6-3 D, dieser hat hat jedoch eine geringere Ausgangsleistung von 5 W, eine andere Schaltung und eine andere Lautsprecherkombination.
Neben dem Fernsteuerungsanschluss und der Steckdose für externe Geräte gibt es folgende Anschlüsse: externer Lautsprecher 5 Ω, Tonabnehmer oder Tonbandgerät Wiedergabe (3-polig, Mitte flach), Tonbandgerät Aufnahme, (Diodenausgag) (Klinkenbuchse). Und natürlich Antenne/Erde.
Dieses Gerät ist vollständig original und weitgehend funktionstüchtig (08.03.2015). Auf den Austausch von Kondensatoren wurde verzichtet. Die, sehr umfangreiche und empfindliche, Mechanik ist zwar schwergängig (verharztes Fett), jedoch wurde auch hier (wegen des Umfangs) auf eine vollständige Zerlegung verzichtet.

Besonderheiten:

Motorischer Sendersuchlauf mit automatischer Scharfabstimmung auf allen Wellenbereichen durch SABA-Motorelektronic.
Anschluss Fernsteuerung für Sendersuchlauf, Stummschaltung, motorische Lautstärkeregelung und Ein- Ausschaltung.
Beleuchtete Wellenschalter-Klaviatur, die aktive Taste leuchtet jeweils.
Das Radio verfügt über eine Messbuchsenfassung (Miniaturröhrenfassung).
An der Rückseite befindet sich eine Steckdose für externe Geräte, welche durch den Netzschalters des Radios geschalten wird. Kinderschutz ist vorhanden.

Vorhandene elektronische Unterlagen: Schaltung, Abgleich
Dieses Gerät im Rmorg
Schaltplan zu diesem Radio
Interessanter Link zu diesem Modell
 Zurück zur Übersicht Weitere Rundfunkempfänger meiner Sammlung  
Letzte Änderung dieser Seite: 24.03.2015