header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 
Werkzeug Meissner K.-G. Dresden
Röhrendaten-Schieber
Hersteller:   Meissner K.-G. Dresden

Baujahr: ca. 1971
B x H x T (mm): 255 x 9 x 58
Gewicht (kg): 0,07
Gerätenummer: ohne
Originalpreis: unbekannt
Gehäuse: ohne
Vorhandene Originalunterlagen: Anleitung
Das Modell ist aufgebaut wie ein Rechenschieber. Er besteht aus Stab, Läufer und Zunge. Der Schieber dient zur Auswahl einer Empfängerröhre aus der Reihe der vorhandenen Röhrentypen. Das Baujahr ist in etwa aus der Druckgenehmigungsnummer der Bedienungsanleitung zu erkennen.
Vorhandene elektronische Unterlagen: Anleitung
Dieses Gerät im Rmorg
Zurück  Zurück zur Übersicht Weiterer Werkstattbedarf meiner Sammlung  
Letzte Änderung dieser Seite: 18.03.2016