header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 

Firmengeschichte

1526 - ? - Uttendorfer Eisenhammer

Erste geschichtliche Erwähnung des "Uttenhofer Eisenhammers". 1687 Fertigung von Eisenblechen, Eisendrähten und Weißblechen unter Veit Hans Schnorr von Carolsfeld.

Logo Uttendorfer Eisenhammer   Quelle: [191]

1823 Erstmalige Herstellung von Neusilber (Argentan) in Europa durch Dr. Ernst August Geitner. 1829 Gründung der "Argentanfabrik" in Auerhammer, schrittweise Aufnahme der Herstellung von Blechen, Bändern, Drähten, Stangen und Profilen aus Neusilber, Kupfer-Nickel, Bronze, Tombak, Messing, Kupfer und Nickel.

1858 - 1931 - Dr. Geitner's Argentanfabrik F.A. Lange

Übernahme der Firma durch Franz Adolph Lange als "Dr. Geitner's Argentanfabrik F.A. Lange".
1918 Fertigung von kupferplattiertem Stahlblech

Logo Dr. Geitner's Argentanfabrik F. A. Lange   Quelle: [191]

1931 - 1945 - F. A. Lange Metallwerke A.-G.

1948 - 1990 - VEB Halbzeugwerk Auerhammer

1948 Wiederaufbau des demontierten Betriebes als "VEB Halbzeugwerk Auerhammer", Herstellung von Stahlblechen.

Logo VEB Halbzeugwerk Auerhamme   Quelle: [191]

Danach "Auerhammer Metallwerk GmbH".

Quelle: [191]


Meine Modelle von dieser Firma:

Zurück Zurück zur Übersicht

Letzte Änderung dieser Seite: 17.03.2015