header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 

Firmengeschichte

1920 - ? - Magnetfabrik Dortmund

Gegründet 1920 durch die Dortmunder Union.

1927(1928) - (1975)1976 - DEW - Deutsche Edelstahlwerke

Gründung der Deutschen Eselstahlwerke (DEW) mit dem Magnetbereich Magnetfabrik Dortmund.

Logo DEW - Deutsche EdelstahlwerkeQuelle: [1] Universallautsprecher unbekannt

(1975)1976 - 1992 - TEW - Thyssen Edelstahlwerke

Übergang der DEW an Thyssen, Umbenennung in TEW. Danach weitere Änderungen, wie 1992 Thyssen Magnettechnik, 1997 MTD Magnetsysteme GmbH, 2000 TRIDELTA Magnetsysteme GmbH.

In Dortmund Applerbeck wurden nur die Ringspaltsysteme für Lautsprecher hergestellt, keine kompletten Lautsprecher. Es sind folgende Kunden für die Weiterverarbeitung der Magnete bekannt: Heco Berlin, Peerless, RED Acoustic London, Braun, SEL, Philips, Blaupunkt, Wigo, Studer, Canton, Saba, Acron, LPG.

Auch heute (2012) werden immer noch Magnetsysteme und Dauermagnete hergestellt.

Die Ringspaltsysteme für Lautsprecher als Massenware werden nicht mehr gefertigt. Jedoch werden Ringspaltsysteme mit hochwertigen seltenen Erden und Magnete für besondere Anwendungen bzw. besondere Lautsprecher mit sehr großer Leistung (z.B. Außenbeschallung) gefertigt.

Durch einige Pensionäre wird in Applerbeck ein Magnetmuseum betrieben.

Quelle: [193]


Meine Modelle von dieser Firma:

Zurück Zurück zur Übersicht

Letzte Änderung dieser Seite: 17.03.2015