header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 

Firmengeschichte

ca. 1933 - ca. 1939 - Lautsprecher - Patent - Union

Es handelte es sich um die Vereinigung deutscher Lautsprecher-Produzenten, welche gemeinsame Rechte zur Fabrikation von Lautsprechern erworben hatten ohne dabei Patente zu verletzen.
Das Zeichen wurde am Lautsprecher und / oder an der Rückwand des Rundfunkgerätes angebracht und wies den Hersteller als Mitglied der Lautsprecher-Patent-Union (LPU) aus. Die Buchstaben-, Zahlenkombination war vermutlich eine Codierung für das jeweilige Mitglied, das Ausgabejahr bzw. des damit versehenden Modells gewesen sein.

Logo Lautsprecher-Patent-Union   Quelle: [1] VE 301         Logo Lautsprecher-Patent-UnionQuelle: [4]

Quelle: [4]


Zurück Zurück zur Übersicht

Letzte Änderung dieser Seite: 17.03.2015