header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 

Firmengeschichte

1900 - 1946 - Elektrotechnische Werkstätten Ellinger & Geißler

1900 Gründung in Tharandt und spätere Übersiedlung nach Dorfhain. Die Firma stellte elektrotechnisches Zubehör her.

Auf der Grundlage des Volksentscheids in Sachsen am 30.06.1946 wurde die Firma enteignet und in Volkseigentum überführt.

1946 - 1969 - VEB Elektro- und Radiozubehör Dorfhain

Der Markenname "ELRADO" wurde eingeführt.

Logo ELRADOQuelle: [1] Nachfertigung

1969 wird das Herstellungssortiment, hauptsächlich diverse Fassungen für Röhren und Spezialröhren, an die Firma "Langlotz & Co." übergeben.

Im gleichen Jahr erfolgte der Zusammenschluss mit "Mechanik und Feinwerktechnik Glashütte" zum "VEB Elektronische Bauelemente Dorfhain".

1969 - 1990 - VEB Elektronische Bauelemente Dorfhain

Herstellung von Widerständen, Potentiometern, Kondensatoren, Kontaktbauelementen, Leiterplatten u.a. als bedeutender Hersteller dieser Produkte in der DDR.

1990 Privatisierung und Umbenennung in "Sächsische Elektronikwerke GmbH Klingenberg".

Quellen: [4], [165]


Meine Modelle von dieser Firma:

Zurück Zurück zur Übersicht

Letzte Änderung dieser Seite: 30.04.2017