header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 

Firmengeschichte

1947 - 1993 - HEA, Ing. Friedrich Houben, (Houben-Elektro-Akustik)

1947 gründete Friedrich Houben in Wien VI, Millergasse 9, die Firma. Zuvor war er Generalvertreter der C. Lorenz AG.

1948 Herstellung des 1.Autosupers.

Ca. 1960 zieht die Firma nach Wien XIV, Linzerstrasse 235a um.

1962 kauft HEA die Radioproduktion von Eumig, die sich auf das Geschäft der Filmprojektoren zurückzieht. Später übernimmt HEA auch das Kristallwerk in Graz.

1967 erwirbt HEA das Kristallwerk in Graz.

1993 Schließung der die Firma als letzte Radioherstellerin Österreichs.

Logo HEA, Ing. Friedrich Houben, (Houben-Elektro-Akustik)  Quelle: [4]

Quelle: [4]


Meine Modelle dieser Firma:

  • Autosuper Braunschweig 2

Zurück Zurück zur Übersicht

Letzte Änderung dieser Seite: 17.04.2015