header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


Firmengeschichte

1939 - 1972 - Karl Pouva KG Freital

821 Freital, Güterbahnhofstr. 1.

1939 zunächst Herstellung einfacher Projektoren (Pouva Magica) für Rollfilm und Dias.
Ab 1951 Herstellung der "Pouva Start", einer einfache Rollfilm-Kamera für 16,50 DM mit Faltsucher, später mit optischem Sucher.

Ende der 1950er Jahre entwickelt die Firma das erste kleine Spulentonbandgerät der DDR mit Batteriebetrieb, das Bändi (später Bändi 2).

1972 verstaatlicht als VEB Fototechnik Freital.

Der Projektor "Pouva Magica" wurde noch bis Ende der 1980er Jahre im
VEB Edelstahlwerk 8. Mai 1945 Freital als "Jugendbildwerfer Magica" hergestellt.

Logo VEB Edelstahlwerk 8. Mai 1945 FreitalQuelle: [196]


Meine Modelle von dieser Firma:

Zurück Zurück zur Übersicht

Letzte Änderung dieser Seite: 12.04.2015