header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


Firmengeschichte

1952 - 1992 - VEB Kondensatorenwerk Görlitz

Am 23.7.1952 nahm das Kondensatorenwerk in der Görlitzer Uferstraße 5/6 seinen Betrieb auf. Weitere Betriebsteile kamen in den kommenden Jahren an anderen Standorten hinzu.
Hergestellt wurden mit den Markenbezeichnungen "KOWEG" Papier- und Kunststofffoliekondensatoren.

Zeitweise wurden die Kondensatoren mit der Kennzeichnung "RFT 905" versehen.

1976 wurde dem "VEB Kondensatorenwerk Görlitz" der Ehrenname "Wilhelm Pieck" verliehen.

1992 erfolgte die Privatisierung des Kondensatorenwerkes Görlitz.



Zurück Zurück zur Übersicht

Letzte Änderung dieser Seite: 23.04.2017