header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 

Regionalprogramm "Sender Dresden"

Am 20.11.1945 erfolgt in Dresden die Gründung der "Mitteldeutschen Rundfunk GmbH" als Dreiländeranstalt für die Länder Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Am 07.12.1945 geht der Landessender Dresden des "Mitteldeutschen Rundfunks" auf der Frequenz 519 kHz in Anwesenheit des Sächsischen Ministerpräsidenten Friedrichs in Betrieb.

Am 08. Mai 1954 erfolgt die offizielle Einweihung des Sendezentrums.

Sendeplan von Radio DDR Sender Dresden am 16.12.1957:

   Quelle: [13]

Am 26.10.1989 überträgt der Sender Dresden als erster Sender des Rundfunks in der DDR eine Stadtverordnetenversammlung original, die sich mit den politischen Veränderungen in der DDR beschäftigt.

Quelle: [1] Hein


  Letzte Änderung dieser Seite: 19.12.2014