header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Tonabnehmer
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte
 · Sammler
 · Museen
 · Handel
 · Linkangebot


 

Sender Karl-Marx-Stadt-Altenhain

Rundfunksender

Sendestation / Ort Zeit Band Frequenz Meter Programm Leistung Bemerkungen
Karl-Marx-Stadt
Altenhain

Zschopauer Landstraße
von 1958 ???
bis 1978
MW 602,0 kHz 498,0 Berliner Rundfunk
5 kW
 
von 1978
bis
ca. 1989
MW 1.431,0 kHz   Berliner Rundfunk
5 kW
 
von 1989 ???
bis
1990
MW 1.116,0 kHz   Berliner Rundfunk
5 kW
 

Der MW-Sender in der Zschopauer Landstraße in Altenhain bei Karl-Marx-Stadt (50.790547,12.98652) strahlte vorwiegend den "Berliner Rundfunk" ab.
Die Funkbetriebstelle Altenhain gehörte zum damaligen Funkamt Dresden (Sitz in Wilsdruff).

Begonnen wurde mit einer fahrbaren Anlage. Sie bestand aus 2 Senderwagen (1 H6-Diesel auf einem 2-Achs-Wagen, 1 Koppelwagen für die Antenne).

Ca. 1979 wurde die Sendeanlage, nach einem Blitzeinschlag, am gleichen Standort stationär in eine kleine Halle eingebaut.

Der "Berliner Rundfunk" wurde von einer Sendeanlage des Typs "SM 5", eine 5 KW Lorenz-Anlage 5301. ausgestrahlt.

Weiterhin wurde bis 1978 ein "SM 6"-Sendeanlage (4-KW-Lorenz-Sender mit Vorstufenmodulation) als Störsender mit Modulation betrieben. Es erfolgte täglich 2 x ein Frequenzwechsel, wie auch beim RIAS Hof.
Das Bild zeigt die aktive "SM 6"-Anlage:

   Quelle: [160]

Eine weitere "SM 6"-Anlage stand noch als Reservesender für 602 KHz bis ca. 1978 in Altenhain.
Das Gelände des ehemaligen Senders existiert noch, jedoch wurde der Mast demontiert.

Recht herzlichen Dank für diese Informationen an Michael Mehnert. Er war von 1976 bis 1982 in Altenhain im Sendebetrieb als Funkmechaniker und später als Schichtleiter tätig.


Quelle: [160]

nach oben Seitenanfang Letzte Änderung dieser Seite: 14.12.2014