header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Magnettonbänder
 · Abtastsysteme
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte






 

Fernseher
Tunier 16     1171.109-20001
Hersteller: VEB Rafena-Werke "Fernseh- und Nachrichtentechnik Radeberg"

Baujahr: 1964
B x H x T (mm): 550 x 447 x 366
Gewicht (kg): 22,0
Gerätenummer: 365564
Originalpreis: 1920,00 DM
Spannungsversorgung: Netz 220 V ~
Gehäuse: Holz
Röhren: 16: B 53 G 1, DY 86, 2 x ECC 82, ECC 813, 4 x EF 80, PC 88, PCF 82, PCL 82, PCL 84, PL 36, PL 84, PY 88
Lautsprecher: 2: L 2960 PB, LP 559 HS
Empfangsprinzip: Superhet
Anzahl Kreise: Bild: 12 + 4 Fallen, Ton: 5
Wellenbereiche: VHF Band I und III (Kanal 2 ... 12)
ZF: Bild: 38,9 MHz, Ton: 33,4 MHz
Schwarzweiß-Fernseher. Die Bildwiedergabe erfolgt durch eine 53-cm-Bildröhre im Bildformat 4:3 (480 x 380 mm) mit einem Bildwechsel von 25 Bilder/s und CCIR-Norm (625 Zeilen).
Das Gerät ist ausgestattet mit einem durchstimmbaren VHF-Band I/III-Tuner.
Die Tonwiedergabe ist "mono".
Standardbaugruppen sind die Ablenkeinheit, der Tuner "B 88" und der Zeilentrafo.

Dieser Fernseher befindet sich nicht mehr in meiner Sammlung.
Er kann in der ständigen Ausstellung der "Freunde der Staßfurter Rundfunk- und Fernsehtechnik e.V." besichtigt werden.
Dieses Gerät im Rmorg
Zurück Zurück zur Übersicht
Letzte Änderung dieser Seite: 19.10.2019