header

Old Time Radio - Die Seite für Sammler und Liebhaber alter Radiogeräte
 · Firmengeschichte(n)
 · Logos
 · Fernseher
 · Mikrofone
 · Plattenspieler
 · Abtastsysteme
 · Radios
 · Kofferempfänger
 · Tonband- und
 · Kassettengeräte

 · Magnetbandköpfe
 · UKW-Vorsetzer
 · Verstärker
 · TGL´s
 · RGW-Standards
 · Bauelemente
 · nach Werkstandards

 · Bauelemente
 · ohne Standards
 · Ostdeutsche
 · Rundfunksender

 · Ostdeutsche
 · Fernsehsender

 · Senderlogos
 · Deutsches Reich
 · DDR
 · BRD
 · Sammeln, aber wie?
 · Ein altes Radio betreiben?
 · Restaurieren
 · Kondensatoren
 · austauschen?
 · Schone Dein
 · Rundfunkgerät!

 · Bestimmung
 · des Baujahres

 · Gemeinschaftsem-
 · pfänger 1933 - 1945

 · DDR-Handy
 · Magnetbandköpfe
 · Magnettonbänder
 · Abtastsysteme
 · TV-Normen
 · Wellenlängen und
 · Frequenzen

 · Schellack-Platten-Story
 · Tefi-Story
 · Antennen
 · Bücher, Literatur
 · Diverses
 · Lautsprecher
 · und Kopfhörer

 · Mikrofone
 · Militärische Geräte
 · Radio- und TV-Bauteile
 · Röhren
 · Rundfunkempfänger
 · Stromversorgung
 · Telefone
 · Tonspeichergeräte
 · Abtastsysteme (Nadel)
 · Tonträger
 · TV, Fernseh-Empfänger
 · Verstärker
 · Werkstattbedarf
 · Zubehör und
 · Vorsatzgeräte






 



Geschichte Old Time Radio

05.11.2009 Übername der Domain Old Time Radio von Herrn Hein aus Dessau-Rosslau. Eintragung bei der Denic ist erfolgreich vollzogen. Old Time Radio hat zu diesem Zeitpunkt 58 einzelne HTML-Seiten.
06.11.2009 Eine Übergangsseite ist eingestellt, welche den Wechsel ankündigt.
11.11.2009 OTR ist mit erster neuer Gestaltung wieder online.
12.11.2009 Erste technische Anfrage eines Radiofreundes zum aufgelisteten Modell "Stern Party 1200", welche umgehend beantwortet werden konnte.
Partnerschaft mit dem größten virtuellen internationalen Radiomuseum "RMorg". Die gegenseitige Verlinkung ist aktiv.
18.11.2009 Erste neue Verlinkung zu Old Time Radio.
24.11.2009 Partnerschaft mit dem Radiomuseum Bocket. Die gegenseitige Verlinkung ist aktiv.
12.12.2009 Der Besucherzähler zeigt 1.000 Besucher.
30.12.2009 Die Firmen/Hersteller-Seite ist mit den dazu gehörenden Firmengeschichten fertig überarbeitet.
15.01.2010 Partnerschaft mit dem Deutschen Rundfunk Museum Berlin. Die gegenseitige Verlinkung ist aktiv.
22.02.2010 Old Time Radio auf PHP umgestellt und im Netz.
Alle Verlinkungen zu externen Seiten sind überprüft. Mit den meisten Eigentümern dieser Seiten besteht Kontakt.
28.02.2010 Die Seiten "Deutsche Währungen" sind im Netz. Dadurch haben Sammler jetzt die Übersicht über die Währungseinheiten und können diese den Modellen richtig zuordnen. Umgekehrt können auch Herstellerdaten davon abgeleitet werden. So muss z.B. ein Modell, welches einen Preis mit der Währungseinheit Mk trägt, vor dem 22.08.1924 gebaut sein.
Die Firmen/Hersteller-Seite kennt jetzt bereits 360 DDR-Firmen, bzw. deren Vorgänger.
14.03.2010 Die Seiten "Rundfunkgeschichte" sind vollständig in Netz.
Gegenseitige Verlinkung mit der GFGF.
15.03.2010 Der Besucherzähler zeigt 5.000 Besucher seit dem 05.11.2009.
22.05.2010 Der Besucherzähler zeigt 10.000 Besucher seit dem 05.11.2009.
05.11.2010 Das "neue" Old Time Radio ist 1 Jahr im Netz. Am Tag darauf zeigt der Besucherzähler 28.000 Besucher.
04.03.2011 Der Besucherzähler zeigt 50.000 Besucher seit dem 05.11.2009.
05.11.2011 Das "neue" Old Time Radio ist 2 Jahr im Netz. Der Besucherzähler zeigt (wiederum am nächsten Tag) 95.000 Besucher.
29.11.2011 Der Besucherzähler hat die 100.000 überschritten.
06.08.2012 Die "Rundfunkgeschichte" wurde komplett überarbeitet und ist im Netz. Sie ist jetzt vermutlich die umfangreichste deutschsprachige Geschichte des Rundfunks im Internet.
05.11.2012 3 Jahre Oldtimeradio: Der Besucherzähler zeigt 183.000.
Die Webseite hat jetzt 1.270 Einzelseiten (HTML und PHP). Es werden 7.513 Bilder gezeigt.
66 Audios (vorwiegend historische Tondokumente) und 3 Videos sind ebenfalls Bestandteil.
08.04.2013 Das "Zentrum für Funk- und Energietechnik Nauen" informiert in einem Gästebucheintrag, dass dort www.oldtimeradio.de für "wissenschaftlich-technische Arbeit" genutzt wird, "um quellenbezogene Infos historischer Entwicklungen der Rundfunktechnik zu vervollständigen".
16.04.2013 Der Autor Dr. Klaus-Dieter Schmidt informiert per E-Mail über das Erscheinen seines Buches Buches "Das Fernmeldewerk Leipzig. Ein Stück Leipziger Industriegeschichte von 1885 bis 1993" (ISBN-13: 978-3-95488-191-8). Bereits im Vorwort bedankt sich der Autor bei Herrn Tiedmann und dem Internetportal www.oldtimeradio.de für die Überlassung spezieller Bilddateien.
27.06.2013 19:00 Uhr konnte "Old Time Radio" den 250.000sten Besucher begrüßen. Herzlichen Glückwunsch.
30.05.2014 Der 350.000ste Besucher war Gast bei Old Time Radio.
14.06.2014 Die Autoren Michael Zierke und Roland Schellin bringen Ihr Buch "Die BG19-Story" (ISBN-978-3-939197-90-4) heraus. Für dieses Buch konnten aus der Old-Time-Radio-Sammlung Modelle für Fotografien zur Verfügung gestellt werden. In der Danksagung des Buches bedanken sich die Autoren bei Herrn Tiedmann und dem Internetportal www.oldtimeradio.de für die Ünterstützung.
03.10.2015 Der Besucherzähler zeigt 500.000 Besucher seit dem 05.11.2009.
14.10.2020 Interessierten Nutzern steht "Oldtimeradio" völlig neu überarbeitet im Netz zur Verfügung.
Natürlich im gewohnten Design, es ist ja eine Museumsseite.
Zusätzlich zum öffentlichen Bereich gibt es jetzt einen internen Bereich in den sich Nutzer, nach Registrierung, anmelden können.
In diesem Bereich gibt es noch viel mehr Bilder sowie historische Ton- und Filmdokumente.
05.02.2021 Ergänzend zur "Rundfunkgeschichte" auf "Oldtimeradio" ist diese jetzt auch als eBook unter dem Titel "Der Rundfunk von der Antike bis zur Gegenwart" erhältlich.
Es beginnt vor 3.500 Jahren. Natürlich gab es da noch keinen Rundfunk, der ja bekanntlich die Übertragung mit elektromagnetischen Wellen nutzt. Um den Rundfunk aber überhaupt möglich zu machen, bedurfte es vieler Erfindungen und auch Träume. Eine große Anzahl hervorragender Köpfe war notwendig, um Theorien aufzustellen und diese in die Tat durch ihre Erfindungen möglich zu machen. Ein Traum war die Übertragung von Informationen über größere Entfernungen. Also über Entfernungen, die mit den menschlichen Sinnen nicht überbrückbar waren. Ein weiterer Traum war die Aufzeichnung und Konservierung von akustischen und bildlichen Informationen, damit diese für die Zukunft erhalten bleiben.
Das Buch listet diese Erfindungen chronologisch auf und ist ab dem 5. Februar 2021 unter der ISBN 978-3-95600-956-3 für 0,00 € im Handel.
nach oben Seitenanfang Letzte Änderung dieser Seite: 12.02.2021